Interaktiver Medientisch zeigt Pläne, Fotos und Details aus der Nutzungsgeschichte des Barackenlagers Lette

13.11.2019

Das Barackenlager in Coesfeld-Lette war zwischen 1945 und 1947 ein Durchgangslager für deutsche Vertriebene und diente dann bis 1960 als Pflegeheim für einige Hundert von ihnen. Die Vertriebenen kamen aus den ehemaligen deutschen Ostgebieten sowie aus Siedlungsgebieten von Deutschen in anderen Regionen Ost- und Ostmitteleuropas.

Kategorien: Erinnerungskultur · Geschichtsvermittlung · Digitalisierung · Außerschulischer Lernort