„Stoff der tausend Dinge“ – In Bakelitmuseum Kierspe und „Schleiper Hammer“ auf den Spuren des ersten Kunststoffs

08.01.2021

Der leichte, kostengünstige Kunststoff Bakelit ersetzte nach seiner Erfindung rasch andere Materialien und revolutionierte ab 1910 die Alltagskultur. Auch im Sauerland erkannte man seine Vorteile. So entstand ab 1930 in der Region Kierspe, Lüdenscheid und Schalksmühle eine hohe Konzentration an Produktionsstätten.

Kategorien: Alltagskultur/Bräuche · Denkmalpflege und Baukultur · Dorfentwicklung · Generationenprojekte · Geschichtsvermittlung

Westfälisches Storchenmuseum „Haus · Heimat · Himmel“

11.12.2020

Nachdem die NRW-Stiftung 1986 das Weißstorch-Programm ins Leben gerufen hatte, gründete sich das Aktionskomitee „Rettet die Weißstörche im Kreis Minden-Lübbecke“ e. V. Neben der Rettung der letzten nordrheinwestfälischen Störche gelang diesen Partnern auch die Restaurierung des Fachwerkhauses Windheim No2 und die Einrichtung des Westfälischen Storchenmuseums im Dachgeschoss.

Kategorien: Außerschulischer Lernort · Denkmalpflege und Baukultur · Dorfentwicklung · Kinder und Jugendliche · Natur und Umwelt

Lebendige Nachbarschaft: Hühnerstall in der Wohnsiedlung

02.11.2020

Zur Lebendigkeit der Gemeinde Kallenhardt trägt seit einiger Zeit die 22-jährige gelernte Landwirtin und bekennende Naturfreundin Anna-Maria Aust bei. Mit tatkräftiger Unterstützung ihres sozialen Umfeldes hat sie sich einen lang gehegten Traum erfüllt und in den vergangenen Monaten einen ansehnlichen Hühnerstall in eine Wohnsiedlung gebaut. Eine freie Wiesenfläche, die sie …

Kategorien: Dorfentwicklung · Kinder und Jugendliche · Natur und Umwelt

Erneuerung der Dorfrufanlage Niederlaasphe

02.11.2020

Seit mehr als sechs Jahrzehnten gehören die Durchsagen der sogenannten Dorfrufanlage zum Ortsleben in Niederlaasphe dazu und haben für viele auch einen emotionalen Wert. Die Niederlaaspher Rufanlage ist die einzige in Nordrhein-Westfalen noch betriebene Anlage dieser Art. Die Dorfmitglieder waren sich deshalb einig: Diese Tradition darf nicht verloren gehen.

Kategorien: Alltagskultur/Bräuche · Dorfentwicklung