Grundschüler pflanzen in Bottrop schon seit 22 Jahren Jahrgangswälder

08.05.2020

Das vom Kreisverband unterhaltene Waldpädagogische Zentrum (WPZ) ist außerschulischer Lernort aller Bottroper Grund- und Förderschulen. Neben dem Pflanz- und Kräutergarten befinden sich u. a. eine Streuobstwiese, ein Fühlparcours, ein Vogelstimmenlehrpfad, Vitrinen mit Tierpräparaten und Tiergehege (Wildschweine, Mufflons) sowie eine Imkeranlage mit Bienengarten und das Vereinsheim auf dem Gelände.

Unser Kreis Gütersloh – Filme von Kindern über ihre Städte und Gemeinden

03.04.2020

In einem besonderen Filmprojekt des Medienzentrums Gütersloh erstellen Grundschulklassen Filme über ihren Heimatort. Dazu erhalten sie vom Medienzentrum an drei Schultagen Hilfestellung und Unterstützung durch medienpädagogische Fachleute, die mit den Schülerinnen und Schülern in Kleingruppen gemeinsam die örtlichen Sehenswürdigkeiten filmen, Interviews durchführen oder auch die Lieblingsplätze der Kinder und Besonderheiten …

Grundschulkinder setzen Weidenstecklinge für neue Kopfweiden

03.04.2020

Erstmalig bot der Heimatverein Frömern für Grundschulkinder begleitend zum Sachkundeunterricht eine naturkundliche Aktion an und arbeitet dafür mit der Klasse 2a der Gemeinschaftsgrundschule Fröndenberg/Ruhr zusammen. Der Verein pflegt Kopfweiden und Obstbäume im Ort und möchte Schülerinnen und Schüler durch die Kooperation mit der heimischen Natur vertraut machen.

Interaktiver Medientisch zeigt Pläne, Fotos und Details aus der Nutzungsgeschichte des Barackenlagers Lette

13.11.2019

Das Barackenlager in Coesfeld-Lette war zwischen 1945 und 1947 ein Durchgangslager für deutsche Vertriebene und diente dann bis 1960 als Pflegeheim für einige Hundert von ihnen. Die Vertriebenen kamen aus den ehemaligen deutschen Ostgebieten sowie aus Siedlungsgebieten von Deutschen in anderen Regionen Ost- und Ostmitteleuropas.