Ortsheimatpfleger und Dorfchronist Erwin Dübbert möchte das Dorfarchiv nun regelmäßig der Öffentlichkeit zugänglich machen. Foto/ Westfalen-Blatt/Jürgen Vahle

Ortsheimatpfleger und Dorfchronist Erwin Dübbert möchte das Dorfarchiv nun regelmäßig der Öffentlichkeit zugänglich machen. Foto/ Westfalen-Blatt/Jürgen Vahle

Dorfarchiv: Bevölkerung zur Unterstützung aufgerufen

03.05.2023 Astrid Weber

Kooperation und Mithilfe der Bürgerinnen und Bürger wird häufig auch beim Aufbau eines Dorfarchivs gesucht. Jüngst geschieht dies auch in Ossendorf, einem Stadtteil  von Warburg im Kreis Höxter. Weil die Schule erweitert wurde, musste das dortige Dorfarchiv ausziehen. Was zunächst problematisch erschien, wandelte sich dank des Engagements des Ortsheimatpflegers in …

Ausstellungsplakat  Grafik/ Arbeitskreis für Dorfgeschichte und -entwicklung Niedereimer e. V.

Ausstellungsplakat Grafik/ Arbeitskreis für Dorfgeschichte und -entwicklung Niedereimer e. V.

Ausstellung „75 Jahre danach – Gerettete Geschichte(n) zu NS-Zeit, Krieg und Neubeginn“

03.05.2023 Astrid Weber

„Gerettete Geschichte(n) zu NS-Zeit, Krieg und Neubeginn“ – unter diesem Titel holt der Arbeitskreis für Dorfgeschichte und -entwicklung Niedereimer e. V. in der Zeit vom 5. bis zum 14. Mai 2023 nun die seit 2020 verschobene Ausstellung nach. In der Halle Friedrichshöhe in Arnsberg-Niedereimer zeigt der AKD neben vielen Schautafeln …

Ein Teil der Sammlungspräsentation zur Stadtgeschichte Foto/ © Stadt Borken/B. Hesener

Ein Teil der Sammlungspräsentation zur Stadtgeschichte Foto/ © Stadt Borken/B. Hesener

Kleines Museum - viel(e) Geschichte(n)

07.03.2023 Astrid Weber

Vor über 10 Jahren entstand die Initiative, das Stadtmuseum in Borken weiterzuentwickeln. Die Idee reifte unter dem Titel „FARB – Forum Altes Rathaus Borken“ zu einem Projekt im Rahmen der REGIONALE 2016 „ZukunftsLand“. Hervorgegangen aus den Sammlungsaktivitäten des Heimatvereins Borken e. V. entwickelte sich das Haus in den 1980er-Jahren zum …

Gestaltung/Siegfried Baron, Michael Hellwig

Gestaltung/Siegfried Baron, Michael Hellwig

HEIMAT: Experiment gelungen?

07.02.2023 Astrid Weber

Unter dem Motto „HEIMAT: Experiment gelungen?“ hat das Rumpelstilzchen-Literaturprojekt, Enger, in Zusammenarbeit mit dem Fotografen Siegfried Baron aus Hiddenhausen ein Literatur-Fotografie-Projekt auf die Beine gestellt. Dieses entstand parallel zu dem groß angelegten Kooperationsprojekt „Experiment HEIMAT“ unter Federführung des Westfälischen Literaturbüros in Unna e. V. in 2021.

Grafik/ Bildausschnitt des YouTube-Videos über den OlsbergWiki (abgerufen: am 30 November 2022)

Grafik/ Bildausschnitt des YouTube-Videos über den OlsbergWiki (abgerufen: am 30 November 2022)

Bigge-Olsberg digital mit Heimatwiki und digitalem Bildarchiv

24.01.2023 Astrid Weber

Das „OlsbergWiki“ ist auf Initiative der ehrenamtlich betriebenen Nachrichtenplattform bigge-online.de ins Leben gerufen worden. Das Ziel der Wiki-Informationsplattform ist der Aufbau eines „lebendigen Heimatgedächtnisses“ für die Stadt Olsberg, bei dem jeder mitmachen kann. Inspiriert durch die Wikipedia-Enzyklopädie sowie zahlreiche Regionalwikis, die sich in mehreren Städten etabliert haben, befindet sich das …

Foto/ LWL/Isabelle Christiani

Foto/ LWL/Isabelle Christiani

Digitale Ausstellung nimmt außereuropäische Objekte in Museen Westfalen-Lippes in den Fokus

24.01.2023 Astrid Weber

Die neue digitale Ausstellung „Aus fremden Erdteilen. Geschenkt von Söhnen der Heimat, Objektwege nach Westfalen Lippe“ des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) macht auf außereuropäische Bestände in vier ausgewählten Museen in Iserlohn, Lemgo, Lünen und Menden aufmerksam. Dabei geht es um Fragen der (Herkunfts-)Geschichte von Museumsobjekten und ihren Verbindungen zur deutschen Kolonialgeschichte.