Lebendige Nachbarschaft: Hühnerstall in der Wohnsiedlung

02.11.2020

Zur Lebendigkeit der Gemeinde Kallenhardt trägt seit einiger Zeit die 22-jährige gelernte Landwirtin und bekennende Naturfreundin Anna-Maria Aust bei. Mit tatkräftiger Unterstützung ihres sozialen Umfeldes hat sie sich einen lang gehegten Traum erfüllt und in den vergangenen Monaten einen ansehnlichen Hühnerstall in eine Wohnsiedlung gebaut. Eine freie Wiesenfläche, die sie …

Kategorien: Dorfentwicklung · Kinder und Jugendliche · Natur, Umwelt und Klimaschutz

Erneuerung der Dorfrufanlage Niederlaasphe

02.11.2020

Seit mehr als sechs Jahrzehnten gehören die Durchsagen der sogenannten Dorfrufanlage zum Ortsleben in Niederlaasphe dazu und haben für viele auch einen emotionalen Wert. Die Niederlaaspher Rufanlage ist die einzige in Nordrhein-Westfalen noch betriebene Anlage dieser Art. Die Dorfmitglieder waren sich deshalb einig: Diese Tradition darf nicht verloren gehen.

Kategorien: Alltagskultur/Bräuche · Dorfentwicklung

Reallabor: Universität Siegen begleitet die Entwicklung des Siegener Stadtteils Achenbach

27.10.2020

Ein Reallabor dient der Verzahnung von Theorie und Praxis, der Begegnung von Zivilgesellschaft und Wissenschaft, um gemeinsam einen Raum für interdisziplinäre Forschung zu öffnen und damit einen konkreten Beitrag zur lokalen Entwicklung zu leisten. Die Wissenschaftler der Universität Siegen untersuchen, wie die Menschen im Siegener Stadtteil Achenbach leben, wie sie …

Kategorien: Dorfentwicklung · Generationenprojekte · Integration · Natur, Umwelt und Klimaschutz · Netzwerkarbeit · Stadtentwicklung

Digitale Burgführung zum Tag des offenen Denkmals

27.10.2020

Die ehemalige Wasserburg Hörde ist ein identitätsstiftendes Gebäude mit langer Geschichte. Nachdem in diesem Jahr die Corona-Pandemie die ursprünglich geplanten Führungen am Tag des Offenen Denkmals durch die Hörder Burg unmöglich gemacht hat, bot sich der Dortmunder Stadtheimatpfleger, Dr. Mathias Austermann, frühzeitig an, um den Verein zur Förderung der Heimatpflege …

Kategorien: Denkmalpflege und Baukultur · Digitalisierung · Geschichtsvermittlung

Ein Bienenvolk gehört zum Heimatverein

27.10.2020

Umweltpflege, Nachhaltigkeit und eine generationenübergreifende Ausrichtung kennzeichnen den Heimatverein Sandrup-Sprakel-Coerde e. V. Schon seit dem Frühjahr 2020 können sich am Sprakeler Heimathof Naturfreunde und insbesondere auch Kinder und Jugendliche über das Imkern und die Bedeutung der Bienen informieren.

Kategorien: Außerschulischer Lernort · Generationenprojekte · Kinder und Jugendliche · Natur, Umwelt und Klimaschutz · Wandern und Radfahren

Schweckhausener Ortsheimatpfleger engagiert sich für Naturschutz und Dorfgemeinschaft: Dorfverein soll gegründet werden

27.10.2020

In Schweckhausen wurden um 1785 eine Schmiede und eine Stellmacherei als Nebengebäude des dortigen Wasserschlosses errichtet. Mit ehrenamtlichem Engagement brachten sich die Anwohnerinnen und Anwohner in notwendige Sanierungsarbeiten ein. Auf diese Weise wurde ein neuer geselliger Dorftreffpunkt in der Stellmacherei geschaffen.

Kategorien: Alltagskultur/Bräuche · Denkmalpflege und Baukultur · Dorfentwicklung · Netzwerkarbeit