27.06.2019

Alte Kinderspiele neu entdeckt – Ferienspaß für Kinder in Vreden

Heimat- und Altertumsverein der Vredener Lande e. V., Kreis Borken

Foto/ Heimat- und Altertumsverein der Vredener Lande e. V.

Seit 15 Jahren veranstaltet der Heimatverein jährlich einen Spielenachmittag für Kinder mit dem Motto: „Alte Spiele – neu entdeckt!“ Der Spielenachmittag wurde jahrelang von Agnes Kleingries und ihrem Spieleteam vorbereitet. Die Aktion findet bei den Kindern nach wie vor sehr viel Zuspruch. Plumpsack darf bei keinem Spieletag fehlen, und ob „Mariechen“ noch auf ihrem Stein sitzt und auf den „Bösen Karl“ wartet, wollen die Kinder auch immer wissen.
Unter der Leitung von Birgit Kemper, Monika Cluse und Petra Depenbrock findet auch am 6. August 2019 wieder ein Spielenachmittag statt, der sich an maximal 30 Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren richtet. Es wird um eine verbindliche Anmeldung gebeten unter: heimatverein-ferienpass(at)email.de. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Spiele können auch in dem Buch „Alte Spiele - neu entdeckt" von Agnes Kleingries nachgelesen werden.

Kategorien: Alltagskultur/Brauchpflege · Kinder und Jugendliche · Themenjahr

Schlagwort: