05.04.2019

Naturkindergruppe auf Entdeckertour

Heimatverein Lünten, Kreis Borken

Mit Lupe und Fernglas geht es bei der Naturkindergruppe auf Entdeckungstour. Foto/ Heimatverein Lünten e. V.

Schon kurz nach der Gründung des Heimatverein Lünten im Jahr 2000 nahm auch die dazugehörige Naturkindergruppe ihre Arbeit auf. Im Fokus stand, den Kindern die Natur, Umwelt und das alte Handwerk in und um Lünten näher zu bringen. Zwei bis drei Mal pro Jahr bietet der Verein vielfältige Aktionen an. Am Lüntener Fischteich werden die Kinder beispielsweise für Flora und Fauna sensibilisiert. Hierbei entdecken die Kinder Graureiher, Gänse, Enten, Frösche und auch Kleinstiere. Es ist toll mitanzusehen, wie begeistert die Kinder diesen Naturraum mit anderen Augen erkunden und betrachten. Biologe Dr. Christoph Lünterbusch führte viele Kinder durch die Hörsteloer Wacholderheide, wobei er sogar die Kinder motivierte, aktiv Kiefern zu entfernen, die dem Wacholder Platz zum Wachsen nehmen. Mit vielen weiteren Infos über Pflanzenarten und die Heidetierwelt ging es in Schutzanzügen weiter zu den Bienenstöcken. Die „Naturkinder“ lernten, wie wichtig es ist, Bienen zu halten und zu schützen.
Weitere Informationen unter: Luenten.Naturkindergruppe[at]gmail.com

 

 

Kategorien: Natur und Umwelt · Kinder und Jugendliche

Schlagwort: