27.06.2019

Heimatverein bietet umfangreiche Angebote zur Kooperation mit jungen Zielgruppen

Heimatverein Hattingen/Ruhr e. V. und das Museum im Bügeleisenhaus, Hattingen, Ennepe-Ruhr-Kreis

Schulführungen durch die Altstadt von Hattingen Foto/ Fischer

Bei kostenfreien Führungen durch die Hattinger Fachwerkaltstadt und das über 400 Jahre Bügeleisenhaus, in dem seit 1962 das Museum des Heimatvereins Hattingen/Ruhr beheimatet ist, erfahren Kindergartenkinder spielerisch allerlei Wissenswertes über das Leben und Arbeiten in historischen Fachwerkhäusern: Woher kam um 1611 das fließende Wasser?
Warum sehen wir am Bügeleisenhaus Weinreben und Gänse? Wie ging man früher eigentlich auf die Toilette? Der Heimatverein und das Museum bieten außerdem zahlreiche Kooperationsmöglichkeiten bei der Planung und Durchführung von standortbezogenem Unterricht in der Primarstufe und der Sekundarstufe I und II. Sie beraten und begleiten die Lehrkräfte und stellen auch passende Medien zur Verfügung. Zudem besteht die Möglichkeit, die Ergebnisse von standortbezogenen Projektarbeiten im Museum im Bügeleisenhaus zu dokumentieren und diese dort der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Kategorien: Alltagskultur/Brauchpflege · Außerschulischer Lernort · Kinder und Jugendliche · Themenjahr

Schlagwort: