05.06.2020

Initiative ergreifen – Hilfsaktionen während der Corona-Krise

Radsportverein Wanderlust Methler 1900 e. V., Kreis Unna

Mund-Nasen-Bedeckungen, die der Verein hergestellt hat Foto/ Radsportverein Wanderlust Methler 1900 e. V.

Bereits kurz nach dem Ausbruch der Pandemie hat der Radsportverein Wanderlust Methler 1900 e. V. – ebenso wie etliche andere Heimat- und Bürgervereine – einen Aufruf in seiner Mitgliedschaft gestartet, um kurzfristig benötigte Mund-Nasen-Bedeckungen für die Allgemeinheit nähen zu lassen. Zuvor war bereits ein nachbarschaftliches Fahr- und Unterstützungsangebot ins Leben gerufen worden. Nachdem mit der Stadt Kamen ein Konzept zur Einhaltung von Abstands- und Hygienevorschriften während der Nähaktion im Vereinsheim entwickelt worden war, meldeten sich etliche freiwillige Helferinnen und Helfer. Erfreulicherweise gingen schnell auch einige Sachspenden in Form von Nähmaschinen ein. An mehreren Tagen wurden schließlich mehrere Hundert Masken hergestellt und an die in langen Schlangen wartenden Bürgerinnen und Bürger der Stadt und der Nachbargemeinden ausgegeben. Der Verein konnte so nicht nur einen Beitrag zum gesellschaftlichen Zusammenhalt leisten, sondern durch die Aktion auch die Miete für sein neues Vereinsheim sichern.

Kategorien: Alltagskultur/Bräuche · Netzwerkarbeit

Schlagwort: