15.04.2021

Heimatverein bietet erfolgreiche Rätsel-Rad-Route auch in 2021 an

Heimatverein Drensteinfurt e. V., Kreis Warendorf

Die Rätsel-Rad-Route macht auch 2021 Lust auf Bewegung in der sommerlichen Natur Grafik/ Holger Martsch und pixel-shot auf Adobe Stock

Eine Projektgruppe des Arbeitskreises Heimatgeschichte im Heimatverein Drensteinfurt e. V. konzipierte im Sommer 2020 erstmals eine Rätsel-Rad-Route – Corona-konform zum „Tag des offenen Denkmals“. Innerhalb eines Zeitraumes von mehreren Wochen konnten Interessierte eine vorgegebene Strecke abfahren und dazu mit Hilfe eines Flyers Rätselfragen lösen. Dieses Angebot diente als kleiner Ersatz für die zahlreichen aufgrund der Pandemie ausgefallenen Veranstaltungen.
Entwickelt wurde die spannende heimatkundliche Entdeckungstour über rund 21 Kilometer von der Historikerin Liane Schmitz und dem Arbeitskreis Heimatgeschichte.
Sie beinhaltete eine Tourenbeschreibung, eine Karte mit dem Tourenverlauf, einen Fragenkatalog, und den Antwortcoupon des Rätsels. Zwölf Fragen zur Kulturlandschaft, zur Natur, zum Naturschutz, zur Geschichte und Baukultur Drensteinfurts mussten beantwortet und dem Verein analog oder digital übermittelt werden. Die Resonanz auf die Tour war so positiv, dass die in einer Auflage von 750 gedruckten Rätselflyer zum Schluss knapp wurden. Die Teilnehmenden kamen aus allen Altersgruppen; Frauen und Männer waren etwa gleich stark vertreten. Die Projektgruppe arbeitet bereits an der diesjährigen Rätsel-Rad-Route.

Kategorien: Denkmalpflege und Baukultur · Geschichtsvermittlung · Natur und Umwelt · Wandern

Schlagwort: