19.05.2021

Dorfauto – Mobilität für St. Vit

Dorf aktiv e. V., Kreis Gütersloh

Flyer zum Angebot Grafik/ Dorf aktiv e. V. (abgerufen am: 10. April 2021 unter: dorfaktiv.de/wp content/uploads/2020/11/Flyer-DorfAuto_2020.pdf)

Mobil bleiben nur mit Führerschein, aber ohne eigenes Auto – das ist in St. Vit möglich. Der Verein Dorf aktiv e. V. hat in Zusammenarbeit mit dem Kreis Gütersloh und der Stadt Rheda-Wiedenbrück im Stadtteil 2018 das kreisweit erste Dorfauto-Projekt gestartet. Der Verein least und finanziert seitdem zwei E-Autos. Betrieben werden sie mit Ökostrom der lokalen Stadtwerke. Für die Nutzung eines Dorfautos wird ein Jahresgrundpreis für Einzelpersonen von 70 Euro, für Familien von 90 Euro erhoben. Zudem fallen pro angefangene Stunde 3,50 Euro an. Die Buchung erfolgt über eine digitale Plattform. Wer die Autos nutzen möchte, muss sich auch aus versicherungstechnischen Gründen in dem Dorfverein registrieren. Nach Angaben des Vereins nutzten im Jahr 2020 regelmäßig 50 Personen die beiden Dorfautos. Darüber hinaus hat der Verein einen ehrenamtlichen Fahrdienst für mobilitätseingeschränkte und ältere Personen initiiert. Ein Mitglied des Fahrdienstes fährt diese an den Zielort und holt sie dort wieder ab. Anstelle eines festen Fahrpreises kann man sich nach Belieben mit einer Spende an den Kosten beteiligen.

Kategorien: Dorfentwicklung · Natur, Umwelt und Klimaschutz · Daseinsvorsorge · Mobilität

Schlagwort: