13.11.2019

Smartphone-Audioguide vermittelt an 15 Stationen Ortsgeschichte in Gehlenbeck

Heimatverein Gehlenbeck e. V., Kreis Minden-Lübbecke

Auf dem Mobiltelefon: Stationen mit dem Audioguide in Gehlenbeck / Foto/ Hans-Günther Meyer

Der Heimatverein Gehlenbeck e. V. hat vor einiger Zeit einen Audioguide für den Lübbecker Ortsteil Gehlenbeck entwickelt. Besucher und Bürger sollen mittels des Audioguides Hintergrundinformationen zu Gebäuden und Objekten erhalten können. Der Heimatverein und der Initiator des Projektes, Gerhard Terstegge, haben dafür die App „audioguideMe Stories" genutzt, um insgesamt 15 Standorte mit einem Informationstext zu versehen. „audioguideMe Stories“ ermöglicht es, interessante Geschichten und lokale Informationen an authentischen Orten zu erfahren. Die App, die für Android oder iOS kostenlos zur Verfügung steht, eröffnet neue Wege, um alte Orte zu entdecken und ihre Geschichte und Geschichten lebendig zu machen. Die ortskundigen Sprachinformation haben jeweils eine Länge von etwa zwei Minuten. Sie stellen beispielsweise das Heimathaus Gehlenbeck, die Grundschule, das Schützenhaus, das Zigarrenmacher-Denkmal, den historischer Speicher, die Höfe Halwe und Hummert, die Kirche St. Nikolaus, das Gut Renkhausen sowie die Königsmühle Eilhausen vor. Verfasst wurden die Texte von Gerhard Terstegge und gesprochen von dem Journalisten und Moderator Andreas Spellig.

Kategorien: Dorfentwicklung · Denkmalpflege und Baukultur · Geschichtsvermittlung · Digitalisierung

Schlagwort: